Brautpaar mit Hochzeitsrallye durch Friesland überrascht

Artikel von Christopher Hanraets

Hochzeit trotz Corona
Lea und Steffen Schellstede erlebten als Ersatz für eine ausgefallene Feier eine Hochzeits-Rallye.
© Foto von Christopher Hanraets 

Die Große Hochzeitsparty wegen Corona leider abgesagt

NEUENBURG /BOCKHORN /VAREL Wie soll man eine Hochzeit feiern, wenn sich niemand bis auf 1,50 Meter nähern darf? Feste in großen Sälen mit vielen Gästen sind in der Corona-Krise ohnehin Tabu. Steffen und Lea Schellstede, geb. Schallert, haben am 08. Mai 2020 im Neuenburger Schloss ihre standesamtliche Trauung gefeiert. Danach sollte es eigentlich eine Grillparty mit vielen Gästen geben, die aber wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste.

„Es war ziemlich schnell klar, dass das nicht stattfinden kann“, sagt Lea Schellstede. Stattdessen sollte es nur Kaffee und Kuchen im engsten Familienkreis geben. Die große Hochzeitsfeier und die kirchliche Trauung sollten sowieso erst im nächsten Jahr stattfinden.
 

Hochzeit trotz Corona
Freunde und Famile überraschten Lea & Steffen vom Stranßenrand aus!
© Foto von Christopher Hanraets 
Hochzeit trotz Corona
Viele Aufgaben erwartete das frischgebackene Ehepaar...
© Foto von Christopher Hanraets 

Dann kam die große Überraschung

Den recht bescheidenen Hochzeitsplänen machten Freunde und Verwandte des Paares aber einen Strich durch die Rechnung. Nach dem Foto-Shooting am Schloss ging es los zur Hochzeits-Rallye. Bis das frischvermählte Ehepaar im Auto saß, ahnte es noch nichts von der Überraschung. An rund einem Dutzend Stationen haben sich Freunde und Verwandte versammelt, um den beiden mit Bannern, Ballons und Spielen zum großen Tag zu gratulieren.

Die Inspiration dazu kommt laut Sandra Schallert, Mutter der Braut, aus einem TV-Beitrag. Hochzeits-Rallyes wurden schon an anderen Orten im Norden gefeiert.
 

Hochzeit trotz Corona
... unter anderem mussten Sie ein Herz ausschneiden und gemeinsam hindurch laufen!
© Foto von Christopher Hanraets 

Eine Hochzeitsrallye mit vielen Aufgaben

Auf ihrer Hochzeits-Rallye mussten Lea und Steffen Schellstede unter anderem ein riesiges Herz mit winzigen Scheren ausschneiden.

Am Wasserturm in Varel musste Steffen Schellstede sich mit verbundenen Augen auf die Suche nach Rosen machen, während Lea Schellstede mit Blick durch einen Handspiegel für die Navigation verantwortlich war. Den großen Abschluss fand diese etwas andere Hochzeitsfeier auf dem Vareler Schlossplatz mit Musik und Hochzeitstanz. Zahlreiche Gäste waren gekommen, um – wenn auch nur mit gebührendem Abstand – zu gratulieren.
 

Hochzeit trotz Corona
Mit so einer schönen Überraschung haben Lea und Steffen Schellstede nicht gerechnet.
© Foto von Christopher Hanraets 

„Die Überraschung ist euch wirklich gelungen“, sagte Steffen Schellstede am Ende zu den Gästen. „Ich bin komplett überwältigt.“ Seine zu Tränen gerührte Ehefrau stimmte ihm zu: „Ich habe absolut nicht damit gerechnet. Das ist unvergesslich. Danke!“